explorer-outdoor.de • Thema anzeigen - LED Lenser P5R
Logo

 

 

 
 

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 14 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 13 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 87 Besuchern, die am Do 24. Sep 2015, 15:57 zeitgleich online waren.

Mitglieder: Majestic-12 [Bot]

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

1 Beitrag


Neuestes öffentliches Bild

  • Bild Titel: IMG_3464.JPG
    Autor: Explorer
    Verfasst am: Fr 16. Sep 2011, 12:46
    Betrachtet: 6566
    Bewertung: Nicht bewertet

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Kalender

<< August 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
08.08. - Friedensfest
08.08. - Friedensfest
15.08. - Mariä Himmelfahrt

LED Lenser P5R

Hier stellen wir neue Artikel aus unserem Sortiment vor.

LED Lenser P5R

Beitragvon Explorer » Do 19. Feb 2009, 12:16

Die LED LENSER® P5 R ist ein Zentaur, halb Liliputaner, halb Lichtungeheuer. Gerade mal 80 Gramm schwer, erbringt sie die Lichtleistung, die an Scheinwerfer erinnert. Aus der hochpräzisen Reflektor-Linse schießt ein Lichtstrahl von über 200 Lumen, der je nach Bedarf in seiner Licht-Architektur über den Speed Focus einstellbar ist. Betrieben wird die Lampe mit einer aufladbaren Lithium-Ionen-Batterie. Diese kann mit dem mitgelieferten Ladegerät bis zu 1000-mal nachgeladen werden.


Soweit die Fakten laut Hersteller. Leider wird der Verkaufsstart der Lampe permanent verschoben, ursprünglich wurde Herbst 2008 angepriesen. Aufgrund des ewigen hin und her, habe ich in meinem Shop den Termin vorsorglich auf Sommer 2009 festgelegt um ständigen Nachfragen zu entgehen.
Mittlerweile verwendet selbst Zweibrüder offiziel Sommer 2009 als Termin, das sollte einem schon zu Denken geben. Ich hoffe das ich den Termin nicht auf Herbst 2009 ändern muss. Auch am Preis wurde geschraubt, war vorher noch von 69,90 Euro die Rede, peilt man jetzt wohl die 120 Euro Marke an, mit der Begründung verbesserter Bauteile.

Mittlerweile kursieren Gerüchte, das die Lampe nur noch eine Leistung von 90 Lumen aufweisen soll. Diese Aussage wurde vonm Großhandel entkräftet.
Fakt ist aber auch , das man sich von der Leistung nicht zu viel versprechen sollte. Für die Reichweite ist nach wie vor der Lichtaustritt am Reflektor maßgebend, daher werden die T7 und P7 auf mittlere bis große Entfernung nach wie vor die Nase vorn haben.

Im direkten Vergleich schneidet die P7 (170 Lumen) besser ab als die Fenix P3D, (160 Lumen), höhere Reichweite und besserer Fokus. Ähnlich wird es sich wohl mit der P5R zur P7 verhalten, trotz der höheren Leistung der P5R

Fazit: für alle denen es nicht auf die kleinen Abmessungen ankommt ist die P7/T7 eine gute Wahl zumal diese Lampen durchaus verfügbar sind.

Ich selbst warte auf den Verkaufstart der Lampe, durch die geringen Abmessungen ist sie duchaus "Hosentaschen tauglich" wobei ich mir bezüglich Leistung und Reichweite keine allzu großen Hoffnungen mache.
Benutzeravatar
Explorer
Administrator
 
Beiträge: 272
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 11:35
Wohnort: 04924 Wahrenbrück

Zurück zu Neues im Explorer-Outdoor Shop

Wer ist online?

Mitglieder: Majestic-12 [Bot]